Krankheiten-Indikation1

Überlick nach Wirkungsweisen von Nahrungsergänzungen

Alternative-Heilverfahren
Magengeschwuervorsorge
Amazon-logo

Welche Nahrungsergänzung wofür ?

Auf dieser Seite finden Sie Informationen - Ursachen,
Symptome und Behandlungsmöglichkeiten mit
Nahrungsergänzungen für viele
Krankheiten.
In den Kräften der Natur liegt ein Heilpotenzial,
das selbst Schulmediziner verblüfft.

 


Home  |   Kinder  |   Frauen  |  Männer  |  Senioren



Allergie und Immunologie

Atemwege

Augen

Bewegungsapparat

Blase, Prostata, Nieren

Diabetes

Entzündungen

Gewichtskontrolle

Gicht und Stoffwechselerkrankungen

Haut, Haare, Nägel

Herz

Hormonsystem und Schilddrüse

Infektionskrankheiten

Körperentgiftung

Kreislauf und Blutgefässe

Krebs

Leber, Gallenwege und Bauchspeicheldrüse

Leistungsfähigkeit

Magen-Darm-Beschwerden

Mund

Nervensystem

Psyche und Gedächtnis

Raucher

Schlafstörungen

Schmerzen

Schwangerschaft

Sportverletzungen

Störungen der Sexualität

 

 


Männerleiden

Leider gehen die meisten Männer mit ihrer Gesundheit sehr sorglos um. Leistungsdruck, Stress, zu wenig oder schlechter Schlaf und ungesunde Ernährung werden leichtsinnig hingenommen und verbrauchen schliesslich die Kraftreserven des Körpers. Nicht selten führt dies zur Lustlosigkeit,  Müdigkeit und verminderter Leistungs-und Konzentrationsfähigkeit.
Vitamin E, Taurin und viele Mineralstoffe und Aminosäuren füllen verlorene Kraftreserven wieder auf.


Die Übersicht der Nahrungsergänzungen

Männerleiden
allgemein Leistungssteigerung

Ausgleich Säuren-Basen-
Haushalt:

 

Potenzprobleme

Für Gehirn und Zeugungsfähigkeit:

 


Prosta Metto unterstützt die Blasen-und Prostatafunktion und fördert das Wohlbefinden der Männer.
Prosta Metto


Medizinische
Fachbücher und Ratgeber
Buch-Shop


Energiespender für müde Menschen:
Sublingual-Tablette  optimiert mit Folsäure
Vitamin B-12 plus


Rohkost ist die natürlichste Nahrung für unsere Gesundheit. Rohkost entgiftet und kann viele Krankheiten heilen.
Rohkost-Infos


Taurin wirkt belebend und leistungssteigernd. Taurin ist an der Entwicklung des Nervensystems beteiligt und kontrolliert die Kalziumzufuhr der Muskelzelle.
Taurin Infos


©krankheiten.tv 2011-2013. All rights reserved. | Impressum